Champions League 2012: El Clasico in München?

Paul Breitner macht Finale FC Barcelona Real Madrid möglich

 

Die Loskugeln haben gesprochen und die Champions League 2012 steuert auf ein großes Finale in München zu. Der FC Barcelona und Real Madrid gehen sich bis zum Finale aus dem Weg und könnten somit am 19. Mai 2012 in der Münchner Allianz Arena in einer Neuauflage des El Clasico den Titel “Beste Mannschaft Europas” im direkten Duell ausspielen.

Die Vorzeichen stehen nicht schlecht. Real Madrid zog im Viertelfinale mit Außenseiter APOEL Nikosia das Traumlos. Bei allem Respekt für die Leistung der Zyprioter im Achtelfinale gegen Lyon sollte die Mannschaft von der Mittelmeerinsel kein ernstzunehmendes Hindernis für Cristiano Ronaldo & Co. darstellen. Im Halbfinale könnte es dann zu einem Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern München kommen. Sollte Real auch diese Nuss knacken, könnte man sich beim Finale am 19. Mai in der Allianz Arena schon fast heimisch fühlen.

Champions League Pokal und Ball

(Quelle: adidas Group) Der adidas Final-Ball und der Champions League Pokal warten in München bereits auf die Finalisten, doch werden es wirklich Real Madrid und der FC Barcelona sein?

Und der FC Barcelona? Die Katalanen treffen im Viertelfinale auf ihren Gruppengegner AC Mailand, den sie bei einer besseren Chancenverwertung spätestens beim Rückspiel im Camp Nou in die Schranken weisen sollten. Im Halbfinale stünden mit dem FC Chelsea oder Benfica Lissabon zwei Mannschaften parat, die beide in dieser Saison schon patzten. Sicherlich wäre der FC Chelsea das schwierigere Los für den FC Barcelona, da man in Barcelona mit der Spielweise englischer Mannschaften nicht immer zurecht kommt, wie die Vergangenheit des Öfteren gezeigt hat.

Die Chancen für ein El Clasico 2012 in München stehen somit gar nicht mal schlecht. Auch wenn der FC Bayern hier sicherlich etwas dagegen haben dürfte.

→ Road to Munich: Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale

 

Comments are closed.