Nach Bayern, Wolfsburg, Schalke und dem FCN, stellt auch der HSV seine Bundesliga Trikots für 2013-2014 vor.
Der Hamburger SV ist der einzige Club, der seit dem Gründungsjahr der Elite-Liga 1963 ausschließlich erstklassig spielt. Diese Ausnahmestellung würdigt das am Freitag, 17. Mai 2013, vom Ausrüster adidas und dem HSV präsentierte neue Heimtrikot: Die Aufschrift „50 Jahre Bundesliga – Nur der HSV” ist auf dem Ärmelbündchen eingearbeitet. Beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am 18. Mai werden die Hanseaten das erste Mal in der neuen Spielkleidung für die Saison 2013/2014 auflaufen.

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Heimtrikot

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Heimtrikot (Foto: adidas)

Kenner der HSV-Trikots werden bemerken, dass Details wie der Kragen seit langer Zeit wieder in Blau gehalten sind. An den roten Hosen fällt vor allem der kontrastierende Bund auf.

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Short

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Short (Foto: adidas)

Sportlich ging es in der letzten Saison auf und ab. Wenigstens den Erzrivalen SV Werder Bremen konnten die Hamburger hinter sich lassen. Nun droht jedoch das Toptalent Heung Min Son den Verein zu verlassen. Auch Vizemeister Borussia Dortmund gilt als Interessent.

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Socken

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: Socken (Foto: adidas)

In der Saison 2013-14 dürfe das Ziel wieder Europapokal heißen. Einfach wirds nicht, denn der Kader befindet sich nach wie vor im Umbruch.

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: 50 Jahre Bundesliga

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: 50 Jahre Bundesliga (Foto: adidas)

Das neue Heimtrikot ist ab dem 17. Mai beim Hamburger SV (unter www.hsv-eshop.de und in allen Fanshops) erhältlich. Ab dem 21. Mai ist die neue Kollektion auch im adidas Onlineshop (www.adidas.de/Football) sowie im Fachhandel (Erwachsene 79,95 €, Größen S-XXXL; Kinder 59,95 €, Größen 128-176) käuflich zu erwerben.

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: rote Short

Hamburg Trikot 2013-2014 – HSV 13-14: rote Short (Foto: adidas)

Damit haben alle Vereine mit adidas Ausrüster ihre Bundesliga Trikots vorgestellt. Fehlt nur noch die Konkurrenz von Nike und Puma.

 

Comments are closed.