Schürrle Trikotnummer Chelsea

Schürrle wechselt die Trikotnummer und spielt in London mit der Nr. 14

DFB-Nationalspieler Andre Schürrle verlässt Bayer Leverkusen und unterschreibt einen 5-Jahres-Vertrag beim FC Chelsea. In der Premier League Saison 2013-14 spielt Schürrle somit erstmals im Trikot der Blues. Zukünftig läuft er mit der Rückennummer 14 auf. Ob es gleich für einen Stammplatz reicht ist offen, denn der Kader der Londoner zählt zu den besten in ganz Europa.

Beim Europa-League-Sieger 2013 aus England steht Schürrle erstmals in seiner Karriere richtig unter Druck. Der englische Verein ist im offensiven Mittelfeld top besetzt und nicht wenige Experten bezweifeln, dass es der deutsche Nationalspieler auf der Insel packen wird. In jedem Fall jedoch sollte er bessere Karten haben als Marko Marin, dessen erstes Jahr bei Chelsea ein einziges Fiasko war und der in der Kaderplanung von Jose Mourinho wohl nur eine Nebenrolle spielen dürfte.

Chelsea Trikot 2013-2014

Zukünftige Mitspieler von Andre Schürrle beim FC Chelsea im Premier League Home-Shirt 2013-2014 (Foto: adidas)

Schürrle erhält beim FC Chelsea die Nummer 14. Seine Leverkusener Trikotnummer (Nr.9) ist in London bereits vom spannischen Nationalstürmer Fernando Torres besetzt. Schürrle spielt daher zukünftig im Verein mit der 14 auf dem Rücken und in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft weiter mit der Nr. 9.

Deutschland Trikot Andrè Schürrle 9

Für die Nationalmannschaft spielt Schürrle weiter mit der Trikotnummer 9 (Foro: adidas)

Bei den Blues trifft der ehemalige Bayer-Spieler auf Stars wie Eden Hazard und Juan Mata. Der spanische Nationalspieler Mata wurde in den letzten Wochen jedoch auch von mehreren Medien mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, da er angeblich von Neu-Trainer Jose Mourinho eine Gehaltserhöhung verweigert bekam. Aber dieser Ärger kam dann wohl nur aus der Abteilung Sommerloch und wurde künstlich hochgekocht.

Allein ist Schürrle in London definitiv nicht. Mit Lukas Podolski beim FC Arsenal und Lewis Holtby bei Tottenham hat er mehrere DFB-Spieler um sich. Auf die direkten Duelle in der Premier League darf man sich als Fan jetzt schon freuen.

Die neuen Nummern anderer internationaler Topstars (z.B. Neymar beim FC Barcelona) und Bundesliga-Neuzugänge (z.B. Götze beim FC Bayern) findet ihr in der Rubrik Rückennummern. News und Infos zu den Trikots in der Übersicht.

 

Comments are closed.