Heung-Min Son Trikotnummer 7

Heung-Min Son erhält die Trikotnummer 7 in Leverkusen

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat das Rennen um Heung-Min Son gewonnen. Der Südkorenaer wechselt vom HSV zur Werkself und erhält bei Bayer die Rückennummer 7. Son soll in der Offensive den Weggang von DFB-Nationalspieler Andre Schürrle kompensieren. Das Talent hierzu hat er, dies hat er in Hamburg bereits mehrfach unter Beweis gestellt.

Mit der Verpflichtung von Son gelingt Bayer Leverkusen zumindest ein Wunschtransfer. Bei Spielern wie Sokratis und Pierre-Emerick Aubameyang hatte jeweils der BVB die Nase vorne. Dies führte auch zu Unstimmigkeiten zwischen beiden Vereinen. Insbesondere um den Transfer von Sokratis zu Borussia Dortmund gab es öffentlich Streit.

Anfang Dezember reist Leverkusen zum Auswärtsspiel nach Dortmund ins Westfalenstadion. Das Spiel verspricht ein echter Knaller zu werden. Aber genau dafür lieben die Fans ja die Bundesliga.

Bayer 04 Leverkusen. Son

Die neue Nummer 7 bei Bayer 04 Leverkusen. Son beim Training im Trainingslager im Salzburgerland. (Bild: KSmediaNET)

Auch an Heung-Min Son wurde den Dortmundern Interesse nachgesagt, doch am Ende unterschrieb Son bei Bayer. Wohl auch deshalb, weil der Weg zum Stammspieler nach dem Verkauf von Schürrle in Leverkusen deutlich leichter scheint, als beim BVB. Die Borussen sind mit Aubameyang, Reus, Lewandowski, Schieber, Kuba und Mkhitaryan in der Offensive bestens besetzt.

Der Transfer von Heung-Min Son könnte sich auch aus Marketing Gründen für Bayer Leverkusen rechnen. Son ist nicht nur südkoreanischer Nationalspieler, sondern auch einer der beliebtesten Fußballspieler in seiner Heimat. Für die Vermarktung der Werkself in Asien kann dies nur positiv sein. Leverkusen Trikots mit der Nummer 7 könnten in Seoul eines Tages zum Straßenbild gehören.

Son beim Testspiel gegen 1860 München

Son beim Testspiel gegen 1860 München. (Bild: KSmediaNET)

In den ersten Testspielen konnte Son bereits sein Potential andeuten. Gegen Schwarz-Weiss Essen, den VfL Bochum und KV Mechelen ging Bayer Leverkusen jeweils als Sieger vom Platz. Lediglich gegen den TSV 1860 München kassierte man eine Niederlage. In der Abwehr schmerzt der Abgang von Daniel Carvajal zu Real Madrid doch sehr.

Die neuen Rückennummern anderer internationaler Topstars und Bundesliga-Neuzugänge (z.B. Neymar – FC Barcelona, Mario Götze – FC Bayern, Andre Schürrle – FC Chelsea) findet ihr in der Rubrik NUMMERN. News und Infos zu den Trikots in der Übersicht.

 

Comments are closed.