Fußball Bundesliga (BL)

 

Bundesliga Logo | offizielles Fußball BL Logo/Wappen

Logo der Fußball-Bundesliga (BL)

Die Fußball-Bundesliga (kurz: Bundesliga, BL) wurde am 28.07.1962 in Dortmund gegründet und nahm zur Saison 1963/64 den Spielbetrieb auf. Sie ist die höchste Spielklasse im deutschen Männerfußball und gilt neben der englischen Premier League, der spanischen Primera División und der italienischen Serie A als eine der vier “großen” Fußball-Ligen in Europa.

Im UEFA-Ranking liegt die Bundesliga derzeit auf Platz drei, für immer mehr Fans jedoch ist sie bereits die Nummer eins. Aktueller Rekordmeister ist der FC Bayern München.

Alle Infos zur aktuellen Saison

 

Fotos & Bilder – Bundesliga

Bilder-Galerie Fußball-Bundesliga (Deutschland).

 

Steckbrief Bundesliga

 

DATEN
Voller Name: Bundesliga
Abkürzung: BL
Verband: Deutsche Fußball-Liga (DFL)
Aufnahme Spielbetrieb: Saison 1963/64
Mannschaften: 18
Meister 2012: Borussia Dortmund
Rekordmeister: FC Bayern München (21)
Offizielle Homepage: www.bundesliga.de

 

MEISTER – BUNDESLIGA MEISTERSCHAFTEN
FC Bayern München 21
Borussia Dortmund
5
Borussia Mönchengladbach
5
Werder Bremen
4
VfB Stuttgart
3
Hamburger SV
3
1. FC Nürnberg
1
VfL Wolfsburg
1
Eintracht Braunschweig
1
TSV 1860 München
1

 

 

Bundesliga Historie

 

Saison 2010/11

Nach dem Gewinn der 21. Meisterschaft strotzte der FC Bayern München vor Selbstbewusstsein. Das “Mia san mia” war aus München wieder öfter zu hören. Am Ende jedoch hatte Dortmund die Nase vorn und krönte ein fabelhafte Saison.

Saison 2011/12

Der BVB ging als Titelverteidiger in die neue Saison und sah sich selbst lange Zeit als Außenseiter. Am Saisonende hielten die Dortmunder jedoch nicht nur die Meisterschale in Händen, sondern auch den DFB-Pokal. Es war das erste Double der Vereinsgeschichte.

 

Bundesliga Infos

 

 

Faszination Bundesliga

 

Die Bundesliga erlebt seit Beginn des Jahrtausends einen Zuschaueransturm. Dies hat zum einen mit dem um die WM 2006 in Deutschland entfachten Fußballboom und den vielerorts modernisierten Stadien zu tun, vor allem aber mit der Attraktivität des Spielbetriebs. In kaum einer europäischen Top-Liga ist der Ausgang der Saison so schwer zu prognostizieren, wie in der Bundesliga. In der spanischen Primera División erleben die Fans jedes Jahr aufs Neue einen Zweikampf zwischen den Übermannschaften FC Barcelona und Real Madrid, in der englischen Premier League wird das Rennen um Meisterschaft und Champions League Plätze meist unter den großen Vier (Arsenal London, Chelsea London, FC Liverpool, Manchester United) ausgemacht und in der italienischen Serie A führt kaum ein Weg an den Vereinen aus Mailand (AC Milan, Inter Mailand) und Turin (Juventus Turin) vorbei, deren Erfolge zuletzt immer wieder von Korruptionsaffären und Fankrawalle überschattet wurden.

Ein weiterer von vielen Fans ins Feld geführter Vorzug der Bundesliga ist das gesunde Wirtschaften der Vereine und das größtenteils herrschende Financial Fair Play. Zwar genießt der FC Bayern München sportlich und wirtschaftlich eine Vormachtstellung (das berühmt berüchtigte Münchner Festgeldkonto), doch selbst die „Bayern Hasser“ attestieren dem Verein, sich diese Position hart erarbeitet zu haben. Umfangreiches Sponsoring (Mäzenatentum) ist verglichen mit anderen europäischen Ligen hierzulande eher die Ausnahme. Bekannteste Beispiele im deutschen Fußball sind 1899 Hoffenheim (Unternehmer Dietmar Hopp) und RB Leipzig (das Unternehmen Red Bull).

Meisterschale

 

Manche nennen sie “Salatschüssel”, andere “die Schale” und wieder andere ganz lapidar “das Ding” (Oliver Kahn).  Aber welchen Namen man auch immer für den ca. 11 kg schweren Wanderpokal wählt, eines ist unstrittig: die Meisterschale in die Höhe zu stemmen ist das höchste der Gefühle im deutschen Profifußball und ein Moment, den weder Sportler noch Fans je vergessen.

Supercup

 

Seit 2010 wird unter der Schirmherrschaft der DFL im Aufeinandertreffen von Deutschem Meister und DFB-Pokalsieger wieder der Supercup (DFL-Supercup) ausgespielt. Im Falle eines Doublegewinns, treffen Meister und Vizemeister aufeinander.

 

Comments are closed.