Chris Löwe

 

Chris Löwe im gelben BVB Shirt Saison 2012/2013

(Q: BVB) Chris Löwe - Borussia Dortmund 2012/2013

BIOGRAFIE & STECKBRIEF

Der deutsche Fußballspieler Chris Löwe wurde am 19. April 1989 in Plauen (Sachsen) geboren. Er begann seine Profikarriere beim Chemnitzer FC und wechselte 2011 in die Bundesliga zu Borussia Dortmund.

Chris Löwe debütierte am 5. August 2011 beim 3:1 Heimsieg gegen den Hamburger SV in der Fußball-Bundesliga. Zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählt der Aufstieg in die 3. Liga 2011 mit dem Chemnitzer FC.

Aktuell steht Chris Löwe bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Er wird meist als Außenverteidiger eingesetzt. In seiner ersten Saison in Dortmund brachte er es auf sieben Einsätze, stand jedoch nur selten in der Anfangsformation.

 

 

Bilder & Fotos – Chris Löwe

Bilder-Galerie BVB.

 

Steckbrief Chris Löwe

 

DATEN
Voller Name: Chris Löwe
Geburtsdatum: 16.04.1989
Geburtsort: Plauen (Sachsen)
Sternzeichen: Widder
Nationalität: Deutschland
Größe: 176 cm
Position: Abwehr
Offizielle Homepage: -

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: 1. FC Wacker Plauen, Chemnitzer FC
2007 – 2011: Chemnitzer FC
Seit 2011: Borussia Dortmund

 

ERFOLGE
2006: A-Jugend Meister Regionalliga Staffel Nordost (Chemnitzer FC)
2011: Aufstieg in die 3. Liga (Chemnitzer FC)
2012: Deutscher Meister, DFB Pokal (Borussia Dortmund)

 

 

Biografie Chris Löwe

 

Kindheit / Jugend

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

Karriere

 

Chris Löwe spielte in Jugendjahren sehr erfolgreich beim Chemnitzer FC. Nach dem Aufstieg mit Chemnitz in die 3. Liga, wechselte er im Sommer 2011 zum deutschen Meister Borussia Dortmund. Dort debütierte er beim Saison-Auftakt gegen den HSV im Trikot des BVB und feierte einen gelungenen Bundesliga-Einstand.

Bereits in seiner ersten Saison in Dortmund wurde Löwe mit den Schwarz-Gelben Deutscher Meister.

 

Privatleben / Familie

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

Comments are closed.