Gerard Piqué

Steckbrief – Biografie – Bilder

 

Gerard Piqué FC Barcelona Jacke

(Quelle: Nike) - Gerard Piqué FC Barcelona

GERARD PIQUÉ PORTRÄT & BIOGRAFIE

Der spanische Fußballspieler Gerard Piqué wurde am 2. Februar 1987 in Barcelona (Spanien) geboren. Er ist Nationalspieler für Spanien und eine der Führungspersönlichkeiten im Kader der Selección. Zu seinen größten Erfolgen zählen der Triumph in der Champions League 2009 mit dem FC Barcelona und der Gewinn der WM 2010 mit Spanien. Im Verein spielt er mit der Rückennummer 3 auf der Position des Innenverteidigers.

Als Jugendlicher durchlief Gerard Piqué die legendäre La Masia Jugendakademie des FC Barcelona, ehe er 2004 zum englischen Spitzenclub Manchester United wechselte. In England gelang es dem großgewachsenen Innenverteidiger nicht sich durchzusetzen, woraufhin er von den United-Verantwortlichen nach Spanien zu Real Saragossa ausgeliehen wurde.

Nach einem zweiten erfolglosen Anlauf unter Manchester Trainer Sir Alex Ferguson kehrte Gerard Piqué 2008 zurück zum FC Barcelona, mit dem er in der Folge etliche Titel gewann. In der Heimat reifte er zu einem der besten Innenverteidiger weltweit und erspielte sich einen Stammplatz in der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Im Sommer 2010 gewann er mit Spanien den WM-Titel.

 

Gerard Piqué Bilder und Fotos

Bilder-Galerie Gerard Piqué (Barcelona/Spanien): Fotos des spanischen Nationalspielers und Barca-Stars.

 

Steckbrief Gerard Piqué

 

DATEN
Voller Name: Gerard Piqué Bernabeu
Geburtsdatum: 02.02.1987
Geburtsort: Barcelona (Spanien)
Sternzeichen: Wassermann
Nationalität: Spanien
Größe: 191 cm
Position: Abwehr
Offizielle Homepage: -
Facebook Account: Offizielle Seite
Twitter Account: Offizielle Seite
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: FC Barcelona
2004 – 2006: Manchester United
2006 – 2007: Real Saragossa
2007 – 2008: Manchester United
Seit 2008: FC Barcelona

 

ERFOLGE
Nationalelf: Teilnahmen EM 2012 und WM 2010
U-19-Europameister: 2006
Weltmeister: 2010
Vereine: Englischer Ligapokal: 2006
Englischer Meister: 2008
FIFA-Klub-Weltmeister: 2009, 2011
Spanischer Meister: 2009, 2010, 2011
Spanischer Pokal: 2009, 2012
Spanischer Supercup: 2009, 2010, 2011
UEFA Champions League: 2008, 2009, 2011
UEFA Super Cup: 2009, 2011
Persönlich: FIFA/FIFPro World XI: 2010, 2011
UEFA Team of the Year: 2010, 2011

 

 

Infos Gerard Piqué

 

Piqué von A – Z
Freundin: Gerard Piqué ist mit der kolumbianischen Sängerin Shakira zusammen.
Nationalteam: Im Februar 2009 debütierte Gerard Piqué unter Nationaltrainer Vicente del Bosque in der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Beim 2:0 Sieg gegen England durfte er zum ersten Mal im Trikot der Spanier auflaufen und sich von den begeisterten Fans im Ramón Sánchez Pizjuan Stadion in Sevilla feiern lassen. In der Folgezeit erarbeitete sich der kopfballstarke Innenverteidiger die Sympathien der Spanier und war aus der Nationalelf bald nicht mehr wegzudenken. 2010 gewann Gerard Piqué bei der Weltmeisterschaft in Südafrika mit Spanien den Titel. Beim 1:0 Finalsieg nach Verlängerung über die Niederlande stand er von Beginn an auf dem Platz und ordnete gewohnt souverän die Abwehr.
Nummer: In Manchester spielte Piqué zunächst mit der Nummer 28. In seiner letzten Saison lief er mit der Nr. 19 auf. Nach seiner Rückkehr in seine Heimatstadt Barcelona erhielt er bei den Katalanen das Trikot mit der Rückennummer 3.

 

Comments are closed.