Kevin Großkreutz

 

Kevin Großkreutz im BVB Trikot 2012/2013

(Q: BVB) Kevin Großkreutz – Borussia Dortmund 2012-2013

BIOGRAFIE & STECKBRIEF

Der deutsche Fußballspieler Kevin Großkreutz wurde am 19. Juli 1988 in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) geboren. Er begann seine Profikarriere bei Rot Weiss Ahlen, von wo aus er 2009 zum Bundesligisten Borussia Dortmund wechselte.

Kevin Großkreutz ist Nationalspieler für Deutschland und debütierte 2010 unter Bundestrainer Löw in der DFB-Elf. Zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählen der Aufstieg in die 2. Bundesliga 2008 mit Rot Weiss Ahlen und der Gewinn der deutschen Meisterschaft mit Borussia Dortmund 2011 und 2012.

Im Mai 2013 stand er mit dem BVB im Finale der Champions League. Im rein deutschen Finale im Londoner Wembley Stadion gegen den FC Bayern München musste sich Borussia Dortmund mit 1:2 knapp geschlagen geben. Großkreuz ersetzte den verletzten Mario Götze und machte ein sehr gutes Spiel.

Aktuell steht Kevin Großkreutz bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Er gilt als echter Dortmunder Jung und spielt meist im offensiven Mittelfeld.

 

 

Bilder & Fotos – Kevin Großkreutz

BVB Bilder-Galerie.

 

Steckbrief Kevin Großkreutz

 

DATEN
Voller Name: Kevin Großkreutz
Geburtsdatum: 19.07.1988
Geburtsort: Dortmund (Nordrhein-Westfalen)
Sternzeichen: Krebs
Nationalität: Deutschland
Größe: 187 cm
Position: Mittelfeld
Offizielle Homepage: www.kevin-grosskreutz.de

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: VfL Kemminghausen, FC Merkur 07 Dortmund, Borussia Dortmund, Rot Weiss Ahlen
2006 – 2007: Rot Weiss Ahlen II
2006 – 2009: Rot Weiss Ahlen
Seit 2009: Borussia Dortmund

 

ERFOLGE
2008: Aufstieg in die 2. Bundesliga (Rot Weiss Ahlen)
2011 und 2012: Deutscher Meister (Borussia Dortmund)

 

Comments are closed.