Luka Modric

 

Luka Modric - Kroatien 2012/2013 - Trikot-Nr.10

(Quelle: Nike) Luka Modric - Kroatien 2012/2013 - Nr.10

STECKBRIEF & BIOGRAFIE

Der kroatische Fußballspieler Luka Modric wurde am 9. September 1985 in Zadar (Kroatien, früher: Jugoslawien) geboren. Von seinem Heimatclub wechselte er in die Jugend von Dinamo Zagreb, bei denen er Jahre später auch seinen Durchbruch als Profi feierte. 2008 verließ der talentierte Mittelfeldspieler Kroatien und ging für ein Ablöse von über 20 Millionen Euro in die englische Premier League zu Tottenham Hotspur.

Luka Modric ist seit 2006 kroatischer Nationalspieler und gilt als Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Kroaten. Bei der EM 2008 erreichte er mit dem Nationalteam das Viertelfinale und schied gegen die Türkei im Elfmeterschießen aus. Modric trat hierbei als erster Schütze an und verschoss seinen Elfmeter.

Mit Dinamo Zagreb gewann Modric mehrere Titel und stieg binnen weniger Jahre zum Superstar des kroatischen Fußballs auf. 2007 wurde er zum Spieler des Jahres in der kroatischen Liga gewählt. Auch in England wusste er sich durchzusetzen und wurde in der Saison 2010/11 bei Tottenham zum “Spieler der Saison” gewählt.

Im Sommer 2012 wechselte der kroatische Nationalspieler zu Real Madrid.

 

Luka Modric Bilder & Fotos

Bilder von Luka Modric (Kroatien/Tottenham): Kroatiens Star-Spieler im Mittelfeld.

 

Steckbrief Luka Modric

 

DATEN
Name (Spitzname): Luka Modrić
Geburtsdatum: 09.09.1985
Geburtsort: Zadar (Jugoslawien/Kroatien)
Sternzeichen: Jungfrau
Nationalität/Nationalelf: Kroatien
Größe: 174 cm
Position: Mittelfeld
Trikot-Nr.: Nr.10 (Nationalteam)
Offizielle Homepage: -

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: NK Zadar, Dinamo Zagreb
2003 – 2004: Zrinjski Mostar
2004 – 2005: Inter Zaprešić
2005 – 2008: Dinamo Zagreb
2008 – 2012: Tottenham Hotspur
Seit 2012: Real Madrid

 

ERFOLGE
Nationalelf: Teilnahme EM
Vereine: Kroatischer Meister: 2006, 2007, 2008
Kroatischer Pokal: 2007, 2008
Kroatischer Super Cup: 2006
Persönlich: Spieler des Jahres (Bosnien): 2003
Nachwuchsspieler des Jahres (Kroatien): 2004
Spieler des Jahres (Kroatische Liga): 2007
All-Star-Team EM 2008
Spieler der Saison (Tottenham): 2010-11

 

 

Infos Luka Modric

 

Modric von A – Z
EM-Endrunden: Luka Modric qualifizierte sich mit der kroatischen Nationalelf sowohl für die EM 2008 in Österreich/Schweiz, als auch für die EM 2012 in Polen/Ukraine.
 

Comments are closed.