Samuel Eto’o – Kamerun

Steckbrief – Biografie – Bilder

 

Samuel Eto'o Kamerun Nr.9

(Quelle: PUMA SE) Samuel Eto'o Kamerun 2012/2013

SAMUEL ETO’O PORTRÄT & KURZ-BIOGRAFIE

Der kamerunische Fußballspieler Samuel Eto’o (voller Name: Samuel Eto’o Fils) wurde am 10. März 1981 in Nkon (Kamerun) geboren. Er begann seine Profikarriere im Alter von 15 Jahren in der 2. Liga Kameruns und wechselte wenig später nach Europa, wo er beim RCD Mallorca seinen Durchbruch feierte. In Barcelona wurde er endgültig zum Weltstar und gewann in der Folge zahllose Titel mit Barca und Inter Mailand.

Samuel Eto’o ist Nationalspieler Kameruns und gilt in seiner Heimat als größtes Fußballidol aller Zeiten. Im Laufe seiner Karriere wurde er viermal Afrikas Fußballer des Jahres (2003, 2004, 2005, 2010) und gewann unter anderem Gold bei den olympischen Spielen 2000 mit Kamerun und die UEFA Champions League 2010 mit Inter Mailand.

Aktuell steht Samuel Eto’o beim russischen Erstligisten Anschi Machatschkala unter Vertrag.

 

Steckbrief Samuel Eto’o

 

DATEN
Voller Name: Samuel Eto’o Fils
Geburtsdatum: 10.03.1981
Geburtsort: Nkon (Kamerun)
Sternzeichen: Fische
Nationalität/Nationalelf: Kamerun
Größe: 180 cm
Position: Sturm
Trikot-Nr.: Kamerun Nr. 9
Offizielle Homepage: www.samueletoo-officiel.com

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: Kadji Sports Academy, Real Madrid Castilla
1997 – 1998: CD Leganes
1998 – 1999: Real Madrid
1999 – 1999: Espanyol Barcelona
1999 – 2004: RCD Mallorca
2004 – 2009: FC Barcelona
2009 – 2011: Inter Mailand
Seit 2011: Anschi Machatschkala

 

ERFOLGE
1998: Weltpokal (Real Madrid)
2000: Gold Olympia (Kamerun), Afrikameister (Kamerun)
2002: Afrikameister (Kamerun)
2003: Afrikas Fußballer des Jahres, Spanischer Pokal (Mallorca)
2004: Afrikas Fußballer des Jahres
2005: Spanischer Meister (FC Barcelona), Spanischer Supercup (FC Barcelona), Afrikas Fußballer des Jahres, UEFA Team of the Year
2006: Torschützenkönig (Afrika-Cup), Torschützenkönig (Spanien), UEFA Team of the Year, UEFA Stürmer des Jahres, Spanischer Meister (FC Barcelona), Champions League (FC Barcelona)
2008: Torschützenkönig (Afrika-Cup)
2009: Spanischer Meister (FC Barcelona), Spanischer Pokal (FC Barcelona), Champions League (FC Barcelona)
2010: Champions League (Inter Mailand), Italienischer Pokal (Inter), Italienischer Supercup (Inter), Italienischer Meister (Inter), FIFA-Klub-Weltmeister, Afrikas Fußballer des Jahres
2011: Italienischer Pokal (Inter)
 

Comments are closed.