Sebastian Boenisch

Steckbrief – Biografie – Bilder

 

Sebastian Boenisch Werder Bremen

(Quelle: Werder Bremen) Sebastian Boenisch

SEBASTIAN BOENISCH PORTRÄT

Der polnische Fußballspieler Sebastian Boenisch wurde am 1. Februar 1987 in Gliwice (Polen) geboren. Er begann seine Profikarriere 2005 beim FC Schalke 04, von wo aus er 2007 zum SV Werder Bremen wechselte.

Sebastian Boenisch ist Nationalspieler für Polen und besitzt neben der polnischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Zu seinen größten Erfolgen zählen der DFB-Pokalsieg 2009 mit Werder Bremen und der EM-Titel 2009 bei der U-21 Europameisterschaft mit Deutschland.

Aktuell steht Sebastian Boenisch beim SV Werder Bremen unter Vertrag. Er wird meist als Außenverteidiger eingesetzt. Sein Trikot ziert in der Saison 2011/2012 die Rückennummer 2.

 

 

Boenisch Fotos – Eine Fußballkarriere in Bildern – Highlights

Weitere Sebastian Boenisch Bilder findet Ihr in der Rubrik Infos / Bilder.

 

Steckbrief Sebastian Boenisch

 

DATEN
Voller Name: Sebastian Boenisch
Geburtsdatum: 01.02.1987
Geburtsort: Gliwice (Polen)
Sternzeichen: Wassermann
Nationalität: Polen – Deutschland
Größe: 191 cm
Position: Abwehr
Offizielle Homepage: www.sebastianboenisch.de
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

BISHERIGE VEREINE
Jugend: SSVg 09/12 Heiligenhaus, Borussia Velbert, Rot-Weiß Oberhausen, FC Schalke 04
2005 – 2007: FC Schalke 04 II
2006 – 2007: FC Schalke 04
Seit 2007: SV Werder Bremen

 

ERFOLGE
2005: DFB-Junioren-Vereinspokal (FC Schalke 04)
2006: Deutscher A-Juniorenmeister (FC Schalke 04)
2009: DFB Pokal (Werder Bremen), U-21-Europameister (Deutschland)

 

Comments are closed.