Alemannia Aachen

Steckbrief & Bilder

 

Alemannia Aachen Logo | Vereins-Wappen Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

Der Fußballverein Alemannia Aachen (offiziell: Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V.) wurde am 16. Dezember 1900 gegründet und ist eine der erfolgreichsten Zweitliga-Mannschaften im deutschen Profifußball.

Zu den größten Erfolgen zähen die Aufstiege in die Bundesliga (1967, 2006), das dreimalige Erreichen des DFB-Pokal-Finales (1953, 1965, 2004) und die erfolgreiche Teilnahme am UEFA Pokal 2005.

Die Heimspiele trägt der Verein im 2009 eröffneten Tivoli in der Aachener Soers aus, auf den Rängen dominieren die Vereinsfarben Schwarz-Gelb.

 

Alemannia Aachen Bilder & Fotos

Alemannia Aachen Bilder-Galerie: Tivoli Stadion

 

Steckbrief Alemannia Aachen

 

DATEN
Voller Name: Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V.
Spitznamen: Alemannia
Gegründet: 16.12.1900
Vereinsfarben: Schwarz-Gelb
Stadion: Tivoli
Liga: 3. Liga (Deutschland)
Stars: -
Offizielle Homepage: www.alemannia-aachen.de
Facebook Account: Offizielle Seite

 

ERFOLGE
Deutscher Meister: - (Vizemeister 1969)
Deutscher Pokal / DFB-Pokal: - (Finale 1953, 1965, 2004)
UEFA Pokal / Europa League:
- (3. Runde 2005)

 

TRIKOTS 2012/2013
Übersicht, Bilder & Historie: TRIKOTS ALEMANNIA AACHEN
Home (Heim): schwarz
Away (Auswärts): gelb
Ausrüster: Nike
Trikotsponsor:
-

Alemannia Aachen Trikots 2012-2013 | Aachen Trikots 3.Liga

(Quelle: Alemannia Aachen) Die Trikots der Alemannia für die Saison 2012/13. Torwart (blau), Heim (schwarz), Auswärts (gelb), Ausweichtrikot (orange).


 

TRAINER
2011: Ralf Außem
2011-2012: Friedhelm Funkel
2011 – 2011: Ralf Außem (Interimstrainer)
2010 – 2011: Peter Hyballa
2009 – 2010: Michael Krüger
2009 – 2009: Willi Kronhardt (Interimstrainer)
2008 – 2009: Jürgen Seeberger
2007 – 2007: Jörg Schmadtke (Interimstrainer)
2007 – 2007: Guido Buchwald
2006 – 2007: Michael Frontzeck
2004 – 2006: Dieter Hecking
2001 – 2004: Jörg Berger
1992 – 2001: Eugen Hach

 

Comments are closed.