Argentinien – Nationalelf

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

Argentinien ArgentinaNATIONALMANNSCHAFT ARGENTINIEN

Die argentinische Fußballnationalmannschaft (Spitzname: La albiceleste “Die Weiß-Himmelblauen”) ist die Nationalauswahl des argentinischen Fußball-Verbands Asociación del Fútbol Argentino. Ihr erstes Länderspiel bestritt die Mannschaft am 16. Mai 1901 in Montevideo gegen die Nationalelf Uruguays.

Die größten Erfolge feierte die argentinische Nationalmannschaft in den 1970er und 80er Jahren, als das Team zweimal Weltmeister (1978, 1986) wurde. Auch bei der Copa America zählt das Land mit derzeit 14 Titeln zu den erfolgreichsten südamerikanischen Fußballnationen. Die größte Rivalität besteht zum Nachbarn und ärgsten Widersacher Brasilien.

Das offizielle Heimstadion der argentinischen Nationalelf ist das Estadio Monumental in Buenos Aires. Die Heimfarben der Trikots sind traditionell weiß-blau, auswärts läuft die Nationalelf oft in dunkelblauen Shirts auf.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Argentinien Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

Bilder und Fotos der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Argentinien

 

DATEN
Name: Argentinische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: La albiceleste (Die Weiß-Himmelblauen)
Verband: Asociación del Fútbol Argentino
FIFA-Code: ARG
Heimstadion: Estadio Monumental (Belgrano, Buenos Aires)
Rekordnationalspieler: Javier Zanetti
Rekordtorschütze: Gabriel Batistuta (56)
Offizielle Homepage: www.afa.org.ar
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 15
Weltmeister: 1978, 1986
Teilnahmen Copa America: 39
Copa America: 1921, 1925, 1927, 1929, 1937, 1941, 1945, 1946, 1947, 1955, 1957, 1959, 1991, 1993
Teilnahmen Olympische Spiele:
1
Olympische Spiele: Silber 1928
Teilnahmen Confed-Cup: 3
Confed-Cup: 1992

 

TRIKOTS ARGENTINIEN 2011/2012
Heim Auswärts 3rd Info
Trikot Vorstellung Trikot Vorstellung Trikots:
2011/2012
Hersteller:

adidas
Einsatz:
Copa 2011
WM Quali 2014
[Argentinien Trikots]

 

 

News Nationalmannschaft Argentinien

 

Team Trikots

 

 

Historie Nationalmannschaft Argentinien

 

WM 2010Copa 2011WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Nach Siegen über Nigeria, Südkorea und Griechenland und dem damit verbundenen Platz eins in der Gruppe, sah es zeitweise so aus, als könne Argentinien seinen dritten WM-Titel erringen, doch wie schon 2006 erwies sich die deutsche Nationalelf als Spielverderber. Im Viertelfinale kamen die Stars von Trainer Diego Maradona beim 0:4 gehörig unter die Räder und kassierten eine historische Pleite. Im Anschluss an das Turnier musste Maradona seinen Stuhl räumen.

 

Copa America 2011 in Argentinien

 

Bei der Südamerikameisterschaft im eigenen Land hatte Argentinien Großes vor und der ganze Kontinent fieberte bereits dem Traumfinale zwischen Argentinien und Brasilien entgegen. Doch dann kam alles anders und Argentinien schied im Viertelfinale nach einem 4:5 im Elfmeterschießen gegen Uruguay aus. Einziger Trost: Brasilien machte es tags darauf nicht besser und verlor ebenfalls im Elfmeterschießen gegen Paraguay.

 

WM 2014 in Brasilien

 

Da WM-Gastgeber Brasilien bereits qualifiziert ist, nehmen nur neun Teams an der Qualifikationsrunde teil. Argentinien gilt als klarer Favorit.

 

 

Infos Nationalmannschaft Argentinien

 

TrainerTrikotsStadion

 

Trainer

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

 

Trikots

 

→ Argentinien Trikot-News: Neue Jerseys, neue Ausrüster, neue Rückennummern

Die Trikots der argentinischen Nationalmannschaft sind traditionell weiß-blau gestreift, doch dies war nicht immer so. Zwischen 1901 und 1910 lief Argentinien zunächst in komplett weißen Trikots auf. Seit 1911 sind die heute bekannten weiß-blauen Shirts charakteristisch für die argentinische Nationalelf. Auswärts läuft das Team oft in dunkelblauen Jerseys auf.

 

 

Stadion

 

Die argentinische Fußballnationalmannschaft nutzt als Heimstadion das Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti in Buenos Aires. Das im Stadtteil Belgrano gelegene Fußballstadion ist auch unter den Namen El Monumental bzw. River-Plate-Stadion bekannt.

 

Comments are closed.