Chile – Nationalelf

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

Chile FussballnationalmannschaftNATIONALMANNSCHAFT CHILE

Die chilenische Fußball-Nationalmannschaft (Spitzname: La Roja, El Equipo de Todos) ist die Nationalauswahl des chilenischen Fußball-Verbands Federación de Fútbol de Chile. Ihr erstes Länderspiel bestritt die Mannschaft am 27. Mai 1910 in Buenos Aires gegen die Nationalelf Argentiniens (1:3).

Zu den größten Erfolgen zählen der dritte Platz bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1962 im eigenen Land und die mittlerweile vier Finalteilnahmen bei der Copa America (Südamerikameisterschaft). Zuletzt erreichte Chile 1987 das Finale der Copa in Argentinien.

Das offizielle Heimstadion der chilenischen Nationalelf ist das Estadio Nacional de Chile in Santiago de Chile. Die Heimfarben der Trikots sind traditionell rot, auswärts läuft die Nationalelf in weißen Shirts auf.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Chile Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

no images were found

Bilder und Fotos der chilenischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Chile

 

DATEN
Name: Chilenische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: La Roja, El Equipo de Todos
Verband: Federación de Fútbol de Chile
FIFA-Code: CHI
Heimstadion: Estadio Nacional de Chile (Santiago de Chile)
Rekordnationalspieler: Leonel Sanchez (84)
Rekordtorschütze: Marcelo Salas (37)
Offizielle Homepage: www.anfp.cl
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 8
Weltmeister: - (3. Platz 1962)
Teilnahmen Copa America: 34
Copa America: - (2. Platz: 1955, 1956, 1979, 1987)
Teilnahmen Olympische Spiele:
4
Olympische Spiele: - (3. Platz 2000)
Teilnahmen Confed-Cup: -
Confed-Cup: -

 

TRIKOTS CHILE 2011/2012
Heim Auswärts 3rd Info
Trikot Vorstellung Trikot Vorstellung Trikots:
2011/2012
Hersteller:

PUMA
Einsatz:
Copa 2011
WM Quali 2014
[Chile Trikots]

 

 

News Nationalmannschaft Chile

 

Team Trikots

 

 

Historie Nationalmannschaft Chile

 

WM 2010Copa 2011WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Bereits in der WM-Qualifikation deutete Chile mit dem zweiten Platz in der Südamerika Gruppe sein Potential an. Bei der Weltmeisterschaft in Südafrika bestätigte Chile die guten Eindrücke durch Siege gegen Honduras und die Schweiz. Im letzten Gruppenspiel gegen den amtierenden Europameister Spanien konnte man sich somit eine Niederlage erlauben. Nach dem 1:2 gegen die Südeuropäer traf man im Achtelfinale auf Rekordweltmeister Brasilien und schied mit 0:3 aus dem Turnier aus.

 

Copa America 2011 in Argentinien

 

Bei der 43. Südamerikameisterschaft in Argentinien wurde Chile mit Uruguay, Mexiko und Peru in Gruppe C gelost. Durch Siege über Mexiko und Peru und einem 1:1 Unentschieden gegen den späteren Turniersieger Uruguay qualifizierte sich Chile souverän für das Viertelfinale. Dort traf La Roja auf die Nationalelf Venezuelas und verlor überraschend mit 1:2.

 

WM 2014 in Brasilien

 

Da WM-Gastgeber Brasilien bereits qualifiziert ist, nehmen nur neun Teams an der Qualifikationsrunde teil. Chile gilt neben Argentinien und Urugay als heißer Kandidat für einen der Qualifikationsplätze.

 

 

Infos Nationalmannschaft Chile

 

TrainerTrikotsStadion

 

Trainer

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

 

Trikots

 

Chile spielte die ersten drei Jahrzehnte seiner Historie in weißen Trikots, blauen Hosen und Stutzen. 1941 wechselte die Nationalmannschaft die Farben und lief fortan in roten Shirts und weißen Hosen auf. Weitere sechs Jahre später wechselten Hosen und Stutzen die Farben. Seither besteht das klassische Heim-Outfit der chilenischen Nationalelf aus roten Trikots, blauen Hosen und weißen Stutzen.

Auswärts spielt Chile traditionell in weißen Trikots, weißen Hosen und blauen Socken.

 

 

Stadion

 

Die chilenische Fußballnationalmannschaft nutzt als Heimstadion das Estadio Nacional de Chile in in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile. Das Stadion hat eine Kapazität von ca. 65.100 Plätzen und ist dem Berliner Olympiastadion nachempfunden.

 

Comments are closed.