Frankreich (Fußball)

Steckbrief & Bilder der Equipe Tricolore

 

Frankreich Nationalmannschaft - Spieler Nationalelf EM 2012

(Quelle Nike) Frankreich Nationalspieler EM 2012 - Star-Spieler im neuen Auswärtstrikot

NATIONALMANNSCHAFT FRANKREICH

Die Französische Fußball-Nationalmannschaft (Spitzname: Les Bleus “Die Blauen”, Equipe Tricolore) absolvierte am 1. Mai 1904 gegen Frankreich ihr erstes offizielles Länderspiel. Seither ist die Mannschaft regelmäßig bei Welt- und Europameisterschaften vertreten und zählt zu den wenigen Teams, die bereits beide großen Turniere gewinnen konnten.

Die größten Erfolge feierte die Equipe Tricolore um die Jahrtausendwende, als es der französischen Mannschaft um Superstar Zinedine Zidane gelang, sowohl den WM-Titel (1998) als auch den EM-Titel (2000) zu gewinnen. Nach dem Karriereende der letzten WM-Helden 2006 versuchte Frankreich vergebens in die Erfolgsspur zurückzukehren und Nachbar Spanien übernahm zusehends die Kontrolle im europäischen Fußball.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Frankreich Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

Bilder und Fotos der französischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Frankreich

 

DATEN
Name: Französische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: Les Bleus (“Die Blauen”), Equipe Tricolore
Verband: Federation Francaise de Football (FFF)
FIFA-Code: FRA
Heimstadion: Stade de France (Saint-Denis, Paris)
Rekordnationalspieler: Lilian Thuram (142)
Rekordtorschütze: Thierry Henry (51)
Offizielle Homepage: www.fff.fr

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 13
Weltmeister: 1998
Teilnahmen Europameisterschaft: 8
Europameister: 1984, 2000
Teilnahmen Olympische Spiele:
3
Olympische Spiele: - (Halbfinale 1908)
Teilnahmen Confed-Cup: 5
Confed-Cup: 2001, 2003

 

TRIKOTS FRANKREICH 2012/2013
Heim Auswärts 3rd Info

Trikot Frankreich 2012-2013 Home

12/13 Frankreich Home

Auswärtstrikot Frankreich 2012-2013

12/13 Frankreich Away

Trikots:
2012/2013
Hersteller:

Nike
Einsatz:
EM 2012
WM Quali 2014
[Frankreich Trikots]

 

KADER EM 2012 – SPIELER EURO 2012
Tor: 1  Hugo Lloris, 16  Steve Mandanda, 23  Cédric Carrasso
Abwehr: 2  Mathieu Debuchy, 3  Patrice Evra, 4  Adil Rami, 5  Philippe Mexès, 13  Anthony Réveillère, 21  Laurent Koscielny, 22  Gaël Clichy
Mittelfeld: 6  Yohan Cabaye, 7  Franck Ribéry, 11  Samir Nasri, 12  Blaise Matuidi, 15  Florent Malouda, 17  Yann M’Vila, 18  Alou Diarra, 19  Marvin Martin
Sturm: 8  Mathieu Valbuena, 9  Olivier Giroud, 10  Karim Benzema, 14  Jérémy Ménez, 20  Hatem Ben Arfa
Trainer: Laurent Blanc
Kader Stand: EM 2012

 

 

News Nationalmannschaft Frankreich

 

Team Trikots

News Frankreich Nationalmannschaft

News Französische Fußball-Nationalmannschaft

Neue Trikots Frankreich

Trikot-News: Neue Frankreich Trikots im Porträt

 

TOP-NEWS – FRANKREICH NATIONALELF
April 2012: Frankreich Heimtrikot 12/13: In einer feierlichen Zeremonie werden in Paris die französischen Heimtrikots für die EM 2012 und die WM-Quali 2014 enthüllt. Mit dabei sind Frankreichs Nationalspieler/innen Camille Abily (OL), Laure Boulleau (PSG), Yohan Cabaye (Newcastle), Gaël Kakuta (Dijon), Mamadou Sakho (PSG), Gilles Sunu (Lorient), Patrice Evra (MU), Mathieu Valbeuna (OM), Alou Diarra (OM) und Hervin Ongenda.
Feb. 2012: Frankreich Away Trikot 12/13: Ausrüster Nike präsentiert das neue Away Kit von Les Bleau. Bei dem Premiere im Auswärtsspiel gegen Deutschland wissen die Franzosen in den weißen Jerseys vollauf zu überzeugen.

 

 

Historie Nationalmannschaft Frankreich

 

WM 2010EM 2012WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Die WM 2010 in Südafrika stellt ein dunkles Kapitel in der Historie der französischen Fußballnationalmannschaft dar. Schon in der Qualifikation zeigten sich die Franzosen nicht von ihrer besten Seite, zunächst sportlich, später dann in den Play-offs gegen Irland in Sachen Fair-Play. Thierry Henry brachte Frankreich im Stile eines Handballers nach Südafrika und musste dort miterleben, wie die Equipe Tricolore in einer Gruppe mit Gastgeber Südafrika, Uruguay und Mexiko als Gruppenletzter ausschied.

 

EM 2012 in Polen und Ukraine

 

Frankreich bekam es in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Gruppe D unter anderem mit Bosnien Herzegowina und Rumänien zu tun. Am letzten Spieltag kam es zwischen Frankreich und Bosnien Herzegowina zum Showdown im Stade de France. Durch das 1:1 sicherte sich das Team von Trainer Laurent Blanc den Gruppensieg und somit das Ticket für die EM.

 

WM 2014 in Brasilien

 

In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 trifft Frankreich in Gruppe I auf Spanien, Weißrussland, Georgien und Finnland.

 

 

Infos Nationalmannschaft Frankreich

 

TrainerTrikotsStadion

 

 

Trainer

 

Aktueller Nationaltrainer: Laurent Blanc
Laurent Blanc ist ehemaliger französischer Nationalspieler und seit 2010 im Amt. Er trat die Nachfolge von Raymond Domenech an, der sechs Jahren die sportliche Verantwortung für die französische Nationalmannschaft trug.

 

 

Stadion

 

Die französische Fußball-Nationalmannschaft hat das Stade de France in Saint-Denis (Paris) als offizielles Heimstadion.

 

Comments are closed.