Italien (Fußball)

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

ÜBERSICHT – PROFIL

Die Italienische Fußball-Nationalmannschaft (Spitzname: Squadra Azzurra, Gli Azzurri – “die Azurblauen”) zählt mit aktuell vier Weltmeistertiteln (1934, 1938, 1986, 2006) zu den erfolgreichsten Fußballnationen weltweit.

Seit dem Sieg bei der WM 2006 in Deutschland rangiert das italienische Team bei den WM-Titeln auf Platz zwei der ewigen Bestenliste und hat die DFB-Elf vorerst distanziert. Die Bilanz bei Europameisterschaften ist mit lediglich einem Titel (1968) noch deutlich ausbaufähig.

Aktuell befindet sich die Mannschaft im Umbruch und muss das Nationalmannschafts-Karriereende großer Stars wie Filippo Inzaghi, Francesco Totti, Alessandro Del Piero und Fabio Cannavaro verkraften. Experten und Fans bescheinigen der Squadra Azzurra für die EM 2012 nur Außenseiterchancen.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Bilder und Fotos

Bilder-Galerie der italienischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Italien

 

DATEN
Name: Italienische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: Squadra Azzurra, Gli Azzurri (“die Azurblauen”)
Verband: Federazione Italiana Giuoco Calcio
FIFA-Code: ITA
Heimstadion: Wechselnde Stadien
Rekordnationalspieler: Fabio Cannavaro (136)
Rekordtorschütze: Luigi Riva (35)
Offizielle Homepage: www.figc.it
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 17
Weltmeister: 1934, 1938, 1986, 2006
Teilnahmen Europameisterschaft: 7
Europameister: 1968
Teilnahmen Olympische Spiele:
6
Olympische Spiele: Goldmedaille 1936
Teilnahmen Confed-Cup: 1
Confed-Cup: - (Vorrunde 2009)

 

TRIKOTS ITALIEN 2012/2013
Heim Auswärts 3rd Info

Trikot Italien 2012-2013 Heim

12/13 Italien Home

Auswärtstrikot Italien 2012-2013

12/13 Italien Away

Trikots:
2012/2013
Hersteller:

PUMA
Einsatz:
EM 2012
WM Quali 2014
[Italien Trikots]

 

KADER EM 2012 – SPIELER EURO 2012
Tor: 1 Gianluigi Buffon, 12 Salvatore Sirigu, 14 Morgan De Sanctis
Abwehr: 2 Christian Maggio, 3 Giorgio Chiellini, 4 Angelo Ogbonna, 6 Federico Balzaretti, 7 Ignazio Abate, 15 Andrea Barzagli, 19 Leonardo Bonucci
Mittelfeld: 5 Thiago Motta, 8 Claudio Marchisio, 13 Emanuele Giaccherini, 16 Daniele De Rossi, 18 Riccardo Montolivo, 21 Andrea Pirlo, 22 Alessandro Diamanti, 23 Antonio Nocerino
Sturm: 9 Mario Balotelli, 10 Antonio Cassano, 11 Antonio Di Natale, 17 Fabio Borini, 20 Sebastian Giovinco
Trainer: Cesare Prandelli
Kader Stand: EM 2012

 

 

News Nationalmannschaft Italien

 

Team Trikots

News Italien Nationalmannschaft

News Italienische Fußball-Nationalmannschaft

Neue Trikots Italien

Trikot-News: Neue Italien Trikots im Porträt

 

TOP-NEWS – ITALIEN NATIONALELF
Feb. 2012: Italien Away Trikot 12/13: Vor dem Länderspiel gegen die USA präsentiert der italienische Verband das weiße Auswärtstrikot der Squadra Azzurra. Die Premiere jedoch misslingt und die US-Boys gewinnen 1:0.
Nov. 2011: Italien Heimtrikot 12/13: Bereits ein gutes halbes Jahr vor der EM 2012 bekommen die italienischen Nationalspieler ihr neues Trikot für die EM 2012 und die WM-Qualifikation 2014.

 

 

Historie Nationalmannschaft Italien

 

WM 2010EM 2012WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Vier Jahre nach dem viel umjubelten Finalsieg im Elfmeterschießen über Frankreich bei der Weltmeisterschaft in Deutschland reiste Italien als Titelverteidiger zur WM in Südafrika. Die Gruppe mit Paraguay, Slowakei und Neuseeland schien auf den ersten Blick nur eine Durchgangsstation, doch dann kam alles anders. Die Squadra Azzurra erlebte auf dem afrikanischen Kontinent ihr Waterloo und musste bereits nach drei Spielen die Heimreise antreten.

 

EM 2012 in Polen und Ukraine

 

→ Italien EM 2012

Italien qualifizierte sich als Sieger der Qualifikationsgruppe C für die Europameisterschaft 2012.

 

WM 2014 in Brasilien

 

In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 trifft Italien in Gruppe B auf Dänemark, Tschechien, Bulgarien, Armenien und Malta.

 

 

Infos Nationalmannschaft Italien

 

 

Trainer

 

→ Trainer Übersicht / Trainer Historie

Aktueller Nationaltrainer: Cesare Prandelli
Cesare Prandelli ist ehemaliger Fußballspieler und seit Sommer 2010 im Amt. Er trat die Nachfolge von Marcello Lippis an, der sich nach dem blamablen Ausscheiden in der WM-Vorrunde nicht länger im Amt halten konnte.

 

 

Stadion

 

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft trägt ihre Heimspiele in wechselnden Stadien aus und hat kein offizielles Heimstadion.

 

Comments are closed.