Kroatien (Fußball)

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

NATIONALMANNSCHAFT KROATIEN

Die Kroatische Fußball-Nationalmannschaft wurde 1912 gegründet und bestritt am 2. April 1940 ihr erstes internationales Länderspiel gegen die Schweiz. Nach der Eingliederung Kroatiens in die Föderative Volksrepublik Jugoslawien traten die kroatischen Fußballspieler bis Anfang der 1990er Jahre für die Jugoslawische Fußball-Nationalmannschaft an.

Zwei Jahre nach dem Erlangen der Souveränität Kroatiens wurde das Land am 3. Juli 1992 wieder als eigenständiges Mitglied in die FIFA aufgenommen. Seither qualifizierte sich Kroatien mehrfach für Welt- und Europameisterschaften. Als größter Erfolg steht ein dritter Platz bei der WM 1998 in Frankreich zu Buche.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Kroatien Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

Bilder und Fotos der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Kroatien

 

DATEN
Name: Kroatische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: Kockasti (“Die Karierten”), Vatreni (“Die Feurigen”)
Verband: Hrvatski nogometni savez
FIFA-Code: CRO
Heimstadion: Maksimir (Zagreb), Poljud (Split)
Rekordnationalspieler: Dario Simic (100)
Rekordtorschütze: Davor Suker (45)
Offizielle Homepage: www.hns-cff.hr
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 3
Weltmeister: - (3. Platz 1998)
Teilnahmen Europameisterschaft: 3
Europameister: - (Viertelfinale 1996 und 2008)
Teilnahmen Olympische Spiele:
-
Olympische Spiele: -
Teilnahmen Confed-Cup: -
Confed-Cup: -

 

TRIKOTS KROATIEN 2012/2013
Heim Auswärts 3rd Info
Trikots:
2012/2013
Hersteller:

Nike
Einsatz:
EM 2012
WM Quali 2014
[Kroatien Trikots]

 

KADER EM 2012 – SPIELER EURO 2012
Tor: 1 Stipe Pletikosa, 12 Ivan Kelava, 23 Danijel Subašić
Abwehr: 2 Ivan Strinić, 3 Josip Šimunić, 4 Jurica Buljat, 5 Vedran Ćorluka, 6 Danijel Pranjić, 11 Darijo Srna, 13 Gordon Schildenfeld, 15 Šime Vrsaljko, 21 Domagoj Vida
Mittelfeld: 7 Ivan Rakitić, 8 Ognjen Vukojević, 10 Luka Modrić, 14 Milan Badelj, 16 Tomislav Dujmović, 19 Niko Kranjčar, 20 Ivan Perišić
Sturm: 9 Nikica Jelavić, 17 Mario Mandžukić, 18 Nikola Kalinić, 22 Eduardo da Silva
Trainer: Slaven Bilić
Kader Stand: EM 2012

 

 

News Nationalmannschaft Kroatien

 

Team Trikots

News Kroatien Nationalmannschaft

News Kroatische Fußball-Nationalmannschaft

Neue Trikots Kroatien

Trikot-News: Neue Kroatien Trikots im Porträt

 

TOP-NEWS – KROATIEN NATIONALELF
April 2012: Kroatien Heimtrikot 12/13: Die Europameisterschaft ist nur noch wenige wochen entfernt, da präsentiert der kroatische Verband die neuen Heimtrikots für die EM 2012 und die WM-Quali 2014.

 

 

Historie Nationalmannschaft Kroatien

 

WM 2010EM 2012WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Das seit Jahren währende Privatduell zwischen Kroatien und England ging in der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika in eine neue Runde. England behielt in beiden Spielen die Oberhand, vor allem der 4:1 Auswärtserfolg in Zagreb schmerzte die kroatische Fanseele. Da man auch gegen die Ukraine keinen Sieg landen konnte (H: 2:2, A:0:0) blieb am Ende nur Platz drei in der Gruppe und die erste WM auf dem afrikanischen Kontinent fand ohne die Karierten statt.

 

EM 2012 in Polen und Ukraine

 

Kroatien belegte in der Qualifikationsgruppe F hinter Griechenland Platz zwei und musste in den Play-offs gegen die Türkei antreten. Durch einen famosen 3:0 Auswärtssieg, dem ein torloses Unentschieden zuhause folgte, buchte Kroatien souverän sein Ticket für die EM in Polen und der Ukraine.

 

WM 2014 in Brasilien

 

In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 trifft Kroatien in Gruppe A auf Serbien, Belgien, Schottland, Mazedonien und Wales.

 

 

Infos Nationalmannschaft Kroatien

 

TrainerTrikotsStadion

 

 

Trainer

 

Die Verantwortlichen auf der Trainerbank der Kroatischen Fußballnationalmannschaft von 1990 bis heute.

 

AMTSZEIT TRAINER
1990 – 1991: Dražan Jerković
1992 – 1992: Stanko Poklepović
1993 – 1993: Vlatko Marković
1994 – 2000: Miroslav “Ćiro” Blažević
2000 – 2002: Mirko Jozić
2002 – 2004: Otto Barić
2004 – 2006: Zlatko Kranjčar
Seit 2006: Slaven Bilić

 

 

Trikots

 

→ Kroatien Trikots (Bilder, News, Historie)

Kockasti – der Name ist Programm. Die Trikots der kroatischen Nationalmannschaft sind traditionell kariert. Die Farben der Heim-Jerseys sind rot-weiß, auswärts läuft die Nationalelf oft in blauen Trikots auf.

 

 

Stadion

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

Comments are closed.