Peru – Nationalelf

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

Peru FussballnationalmannschaftNATIONALMANNSCHAFT PERU

Die peruanische Fußball-Nationalmannschaft (Spitzname: La Blanquirroja, La Rojiblanca) ist die Nationalauswahl des peruanischen Fußball-Verbands Federación Peruana de Fútbol. Ihr erstes Länderspiel bestritt die Mannschaft am 1. November 1927 in Lima gegen die Nationalelf Uruguays (0:4).

Zu den größten Erfolgen zählen die Siege bei der Copa America (Südamerikameisterschaft) 1939 und 1975 und das Erreichen des WM-Viertelfinales bei der Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko.

Das offizielle Heimstadion der peruanische Nationalelf ist das Estadio Nacional in Lima. Die Heimfarben der Trikots sind traditionell weiß-rot, auswärts läuft die Nationalelf oft in roten Shirts auf.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Peru Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

no images were found

Bilder und Fotos der peruanischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Peru

 

DATEN
Name: Peruanische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: La Blanquirroja, La Rojiblanca
Verband: Federación Peruana de Fútbol
FIFA-Code: PER
Heimstadion: Estadio Nacional in Lima
Rekordnationalspieler: Roberto Palacios (127)
Rekordtorschütze: Teófilo Cubillas (26)
Offizielle Homepage: www.fpf.com.pe
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 4
Weltmeister: - (Viertelfinale 1970)
Teilnahmen Copa America: 29
Copa America: 1939, 1975
Teilnahmen Olympische Spiele:
-
Olympische Spiele: -
Teilnahmen Confed-Cup: -
Confed-Cup: -

 

TRIKOTS PERU 2011/2012
Heim Auswärts 3rd Info
Trikot Vorstellung Trikot Vorstellung Trikots:
2011/2012
Hersteller:

UMBRO
Einsatz:
Copa 2011
WM Quali 2014
[Peru Trikots]

 

 

News Nationalmannschaft Peru

 

Team Trikots

 

 

Historie Nationalmannschaft Peru

 

WM 2010Copa 2011WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Peru spielte eine durch und durch miserable Qualifikation und verpasste das WM-Ticket für die Weltmeisterschaft in Südafrika deutlich. Als letztplatziertes Team in der Südamerika-Gruppe wurde die Mannschaft von Trainer Burga von der heimischen Presse mit Hohn und Spott überschüttet und als schlechteste Nationalelf aller Zeiten bezeichnet.

 

Copa America 2011 in Argentinien

 

Unter dem neuen Trainer Sergio Markarián sorgte Peru bei der Südamerikameisterschaft in Argentinien mit dem Erreichen des Halbfinales für eine faustdicke Überraschung. In der Runde der letzten vier war jedoch gegen den späteren Sieger Uruguay Schluss. Trotz des 0:2 durfte die peruanische Mannschaft erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.

 

WM 2014 in Brasilien

 

Da WM-Gastgeber Brasilien bereits qualifiziert ist, nehmen nur neun Teams an der Qualifikationsrunde teil. Peru gilt als Außenseiter und wird es schwer haben, sich für die WM-Endrunde zu qualifizieren.

 

 

Infos Nationalmannschaft Peru

 

TrainerTrikotsStadion

 

Trainer

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

 

Trikots

 

Peru spielte die ersten Jahre in rot-weiß gestreiften Trikots und wechselte in den 1930er Jahren mehrfach das Design. Seit 1996 läuft Peru als Heimmannschaft traditionell in weiß-roten Trikots auf. Dies brachte dem Nationalteam auch den Spitznamen La Rojiblanca ein.

 

 

Stadion

 

Die peruanische Fußballnationalmannschaft nutzt als Heimstadion das Estadio Nacional in der peruanischen Hauptstadt Lima. Das Stadion hat eine Kapazität von ca. 45.500 Plätzen und ist die Heimspielstätte des Fußballvereins Deportivo Universidad San Martín de Porres.

 

Comments are closed.