Polen (Fußball)

Steckbrief & Bilder der polnischen Fußballnationalmannschaft

 

ÜBERSICHT – PROFIL

Die polnische Fußball-Nationalmannschaft entstand nach der Gründung des polnischen Fußballverbands (PZPN) 1919 und absolvierte am 18. Dezember 1921 in Budapest gegen Ungarn das erste offizielle Länderspiel, das mit 0:1 verloren ging.

1938 qualifizierte sich die polnische Auswahl erstmals für eine Weltmeisterschaft und erreichte bei dem Turnier in Frankreich das Achtelfinale. In den Jahren danach gelang es jedoch nicht an die Erfolge anzuknüpfen und die polnische Nationalmannschaft musste bei den Welt- und Europameisterschaften stets zusehen.

Dies änderte sich erst in den 1970er und 80er Jahren, als die polnische Auswahl zu den besten Teams der Welt zählte und über zwei Jahrzehnte den Weltfußball mitbestimmte. In dieser Zeit erspielte sich die Nationalmannschaft Polens Gold (1972) und Silber (1976) bei den Olympischen Spielen und zwei dritte Plätze bei Weltmeisterschaften (1974, 1982).

2012 ist Polen gemeinsam mit der Ukraine erstmals Ausrichter einer Fußball-Europameisterschaft.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Polen Nationalmannschaft Bilder & Fotos

Bilder-Galerie der polnischen Fußball-Nationalmannschaft: EM 2012

 

Steckbrief Nationalmannschaft Polen

 

DATEN
Name: Polnische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: Bialo-Czerwoni (“Die Weiß-Roten”), Biale Orly (“Die weißen Adler”)
Verband: Polski Zwiazek Pilki Noznej
FIFA-Code: POL
Heimstadion: Nationalstadion Warschau
Rekordnationalspieler: Michal Zewlakow (102)
Rekordtorschütze: Wlodzimierz Lubanski (48)
Offizielle Homepage: www.pzpn.pl
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: 7
Weltmeister: - (3. Platz 1974, 1982)
Teilnahmen Europameisterschaft: 3
Europameister: - (Achtelfinale 1960)
Teilnahmen Olympische Spiele:
7
Olympische Spiele: Gold 1972, Silber 1976
Teilnahmen Confed-Cup: -
Confed-Cup: -

 

TRIKOTS POLEN 2012/2013
Heim Auswärts 3rd Info

Heimtrikot Polen 2012/2013

12/13 Polen Home

Auswärtstrikot Polen 2012/2013

12/13 Polen Away

Trikots:
2012/2013
Hersteller:

Nike
Einsatz:
EM 2012
WM Quali 2014
[Polen Trikots]

 

KADER Polen EM 2012
Tor: Łukasz Fabiański, Wojciech Szczęsny, Przemysław Tytoń
Abwehr: Sebastian Boenisch, Kamil Glik, Tomasz Jodłowiec, Marcin Kamiński, Damien Perquis, Łukasz Piszczek, Marcin Wasilewski, Jakub Wawrzyniak, Grzegorz Wojtkowiak
Mittelfeld: Jakub Błaszczykowski, Dariusz Dudka, Kamil Grosicki, Adam Matuszczyk, Adrian Mierzejewski, Rafał Murawski, Ludovic Obraniak, Eugen Polanski, Maciej Rybus, Rafał Wolski
Sturm: Paweł Brożek, Michał Kucharczyk, Robert Lewandowski, Artur Sobiech
Trainer: Franciszek Smuda
Stand: Mai 2012 (vorläufiger Kader)

 

 

News Nationalmannschaft Polen

 

Team Trikots

News Polen Nationalmannschaft

News Polnische Fußball-Nationalmannschaft

Neue Trikots Polen

Trikot-News: Neue Polen Trikots im Porträt

 

TOP-NEWS – POLEN NATIONALELF
März 2012: Polen Away Trikot 12/13: Ausrüster Nike präsentiert das rote Away Kit der polnischen Nationalmannschaft. Das Dress wird bei der Europameisterschaft 2012 und der WM Quali 2014 zum Einsatz kommen.
Dez. 2011: Polen Heimtrikot 12/13: Das Polska Fanherz ist besänftigt. Der Adler kehrt zurück auf das EM 2012 Trikot und ein wochenlanger Streit, der das ganze Land in Aufruhr versetzte, geht endlich zu Ende.

 

 

Historie Nationalmannschaft Polen

 

WM 2010EM 2012WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

Mit hohen Erwartungen war Polen in die WM-Quali gestartet, doch bald schon gab es ein böses Erwachen. In der Qualifikationsgruppe 3 belegte die polnische Nationalelf hinter der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Nordirland einen enttäuschenden fünften Platz und schied sang- und klanglos aus.

 

EM 2012 in Polen und Ukraine

 

→ Polen EM 2012

Als einer der beiden Gastgeber blieb der polnischen Auswahl von Trainer Franciszek Smuda der schwere Weg durch die EM-Qualifikation erspart. Für Aufregung sorgte im Vorfeld des Turniers das neue EM-Trikot Polens, auf dem erstmals der Adler fehlte. Nach anhaltenden Fanprotesten kehrte das polnische Wappentier auf das Trikot zurück.

 

WM 2014 in Brasilien

 

In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 trifft Polen in Gruppe H auf England, Ukraine, Moldawien, Montenegro und San Marino.

 

 

Infos Nationalmannschaft Polen

 

TrainerTrikotsStadion

 

 

Trainer

 

Aktueller Nationaltrainer: Franciszek Smuda
Der Pole Franciszek Smuda ist seit dem 29. Oktober 2009 im Amt.

 

 

Trikots

 

→ Polen Trikot-News: Neue Jerseys, neue Ausrüster, neue Rückennummern

Die Trikots der polnischen Nationalmannschaft sind traditionell weiß mit roten Shorts und weißen Socken. Das Auswärtsdress ist meist komplett rot. Gelegentlich gibt es auch ein Third Kit in den Farben schwarz oder blau, dies kommt jedoch nur selten zum Einsatz. Traditionell ist der Adler als Wappentier auf der Brust der Spieler zu sehen. Ein Versuch mit dieser Tradition im Vorfeld der EM 2012 zu brechen, wurde nach anhaltenden Fanprotesten aufgegeben. Aktueller Ausrüster ist das US-amerikanische Unternehmen Nike.

 

 

Stadion

 

Die polnische Fußball-Nationalmannschaft hat das Nationalstadion Warschau als offizielles Heimstadion.

 

Comments are closed.