Venezuela – Nationalelf

Steckbrief – News – Historie – Infos – Bilder

 

Venezuela FussballnationalmannschaftNATIONALMANNSCHAFT VENEZUELA

Die venezolanische Fußball-Nationalmannschaft (Spitzname: La Vinotinto, La Remolacha Mecanica) ist die Nationalauswahl des Venezolanischen Fußball-Verbands Federación Venezolana de Fútbol. Ihr erstes Länderspiel bestritt die Mannschaft am 12. Februar 1938 in Panama-Stadt gegen die Nationalelf Panamas (1:3).

Als größter Erfolg steht für Venezuela ein vierter Platz bei der Copa America (Südamerikameisterschaft) 2011 in Argentinien zu Buche. Für eine Fußball-Weltmeisterschaft konnte sich das Land bis dato nicht qualifizieren.

Das offizielle Heimstadion der venezolanische Nationalelf ist das Estadio Polideportivo de Pueblo Nuevo in San Cristobal. Die Heimfarben der Trikots sind traditionell weinrot, auswärts läuft die Nationalelf oft in weißen Shirts auf.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Steckbrief

News

Historie

Infos

 

Venezuela Nationalmannschaft Fotos – Die Nationalelf in Bildern

no images were found

Bilder und Fotos der venezuelanischen Fußball-Nationalmannschaft

 

Steckbrief Nationalmannschaft Venezuela

 

DATEN
Name: Venezolanische Fußballnationalmannschaft
Spitznamen: La Vinotinto, La Remolacha Mecanica
Verband: Federación Venezolana de Fútbol
FIFA-Code: VEN
Heimstadion: Estadio Polideportivo de Pueblo Nuevo (San Cristobal)
Rekordnationalspieler: José Manuel Rey (113)
Rekordtorschütze: Giancarlo Maldonado (20)
Offizielle Homepage: www.federacionvenezolanadefutbol.org
Facebook Account: -
Twitter Account: -
Profil auf Wikipedia: Wikipedia Eintrag

 

ERFOLGE
Teilnahmen Weltmeisterschaft: -
Weltmeister: -
Teilnahmen Copa America: 15
Copa America: - (4. Platz: 2011)
Teilnahmen Olympische Spiele:
-
Olympische Spiele: -
Teilnahmen Confed-Cup: -
Confed-Cup: -

 

TRIKOTS VENEZUELA 2011/2012
Heim Auswärts 3rd Info
Trikot Vorstellung Trikot Vorstellung Trikots:
2011/2012
Hersteller:

adidas
Einsatz:
Copa 2011
WM Quali 2014
[Venezuela Trikots]

 

 

News Nationalmannschaft Venezuela

 

Team Trikots

 

 

Historie Nationalmannschaft Venezuela

 

WM 2010Copa 2011WM 2014

 

WM 2010 in Südafrika

 

In der Qualifikations zur WM 2010 zeigte sich die Nationalmannschaft Venezuelas konkurrenzfähig und spielte bis zuletzt um den Play-off-Platz. Am Ende belegte man zwar “nur” Rang acht, war aber lediglich zwei Punkte vom Fünftplatzierten Uruguay entfernt.

 

Copa America 2011 in Argentinien

 

Bei der 43. Südamerikameisterschaft in Argentinien wurde Venezuela mit Brasilien, Paraguay und Ecuador in Gruppe B gelost. Nach einem 0:0 Unentschieden gegen Rekordweltmeister Brasilien, einem 1:0 Sieg über Ecuador und einem hochklassigen 3:3 im letzten Spiel gegen Paraguay erreichte die Mannschaft souverän das Viertelfinale. Dort gewann man gegen die favorisierten Chilenen mit 2:1, ehe man sich im Halbfinale der Nationalelf Paraguays mit 3:5 nach Elfmeterschießen geschlagen geben musste. Obwohl auch das Spiel um Platz drei gegen Peru verloren ging, markierte dies das beste Ergebnis in der Geschichte des venezolanischen Fußballs.

 

WM 2014 in Brasilien

 

Da WM-Gastgeber Brasilien bereits qualifiziert ist, nehmen nur neun Teams an der Qualifikationsrunde teil. Venezuela gilt als Außenseiter für das Erreichen eines der Qualifikationsplätze.

 

 

Infos Nationalmannschaft Venezuela

 

TrainerTrikotsStadion

 

Trainer

 

Aktuell noch kein Eintrag.

 

 

Trikots

 

Venezuela spielt traditionell im weinroten Trikots. Dies brachte dem Nationalteam auch den Spitznamen La Vinotinto (Die Weinrote) ein.

 

 

Stadion

 

Die venezolanische Fußballnationalmannschaft nutzt als Heimstadion das Estadio Polideportivo de Pueblo Nuevo in San Cristobal. Das Stadion hat eine Kapazität von ca. 42.000 Plätzen und ist die Heimspielstätte des venezolanischen Fußballclubs Deportivo Táchira FC.

 

Comments are closed.