Usain Bolt

 

Usain Bolt | Jamaika Sprinter

(Bild: PUMA SE) Usain Bolt

BIOGRAFIE & STECKBRIEF

Der jamaikanische Sprinter Usain Bolt (Spitzname: Lightning Bolt) wurde am 21. August 1986 im Trelawny Parish (Jamaika) geboren. Er läuft in den Disziplinen 100m, 200m und der jamaikanischen 4x100m Staffel.

Bolt wurde dreifacher Olympiasieger 2008 in Peking und stellte Weltrekorde im 100- und 200-Meter-Lauf auf. Auch mit der 4x100m Staffel Jamaikas unterbot er bereits die Weltrekordmarke. Er war der erste Mensch, der die 100 Meter unter 9,6 Sekunden lief.

2012 wiederholte Bolt bei den Olympischen Spielen in London seinen Erfolg über 100 und 200 Meter und wurde endgültig zur Legende.

Usain Bolts Markenzeichen ist seine Sieger-Pose, in der er einem Bogenschützen imitiert und den linken Arm in den Himmel streckt. Sein extrovertiertes Auftreten bringt ihm auch immer wieder Kritik ein.

 

Usain Bolt Bilder & Fotos

Bilder von Usain Bolt (privat & beim Sport).

 

Steckbrief Usain Bolt

 

DATEN
Name (Spitzname): Usain Bolt (Lightning Bolt)
Geburtsdatum: 21.08.1986
Geburtsort: Trelawny Parish (Jamaika)
Sternzeichen: Löwe
Nationalität/Nationalkader: Jamaika
Größe: 195 cm
Disziplinen: 100m, 200m, 4x100m Staffel
Karriere: aktiv
Offizielle Homepage: www.usainbolt.com

 

ERFOLGE
2002: Jugendmeister in Kingston
2003: Jugendweltmeister
2008: Olympia-Gold und Weltrekord über 100m, 200m und 4x100m, Leichtathlet des Jahres
2009: Weltmeister über 100m, Erster Mensch unter 9,6 Sekunden, Leichtathlet des Jahres, Weltsportler des Jahres (Laureus World Sports Award)
2010: Weltsportler des Jahres (Laureus World Sports Award)
2011: Leichtathlet des Jahres
2012: Olympia-Gold über 100m, 200m

 

 

Infos Usain Bolt

 

BOLT VON A – Z
Bestleistungen: Auf den 100m liegt Bolts Bestzeit bei 9,58 Sekunden, auf den 200m bei 19,19 Sekunden. Beide Zeiten lief er 2009 in Berlin.
Ehrung: 2009 erhielt Bolt mit dem Order of Jamaica den vierthöchsten Orden seines Heimatlands Jamaika.
 

Comments are closed.