Russland (Olympia)

Team Russland bei den Olympischen Spielen

 

Russland Olympia Team 2012 | Russland Leichtathletik Sportler

(Quelle: Nike) Russische Sportler im Olympia Outfit

PORTRÄT UND STECKBRIEF

Das russische Olympia Team ist die Auswahl Russlands bei den Olympischen Sommer- und Winterspielen und wird vom Olimpijski komitet Rossii (NOK Russland) entsandt. Die Mannschaft ist sowohl bei den Sommer-, als auch den Winterspielen überaus erfolgreich und belegt traditionell einen der vorderen Plätze im Medaillenspiegel.

Im ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele liegt Russland auf dem zweiten Platz hinter dem großen Rivalen USA. Auch bei den Winterspielen rangiert das russische Team auf dem Silberrang, hier jedoch hinter Deutschland.

Im Nationenvergleich lag Russland lange Zeit mit den USA gleichauf. Seit Anfang der 1990er Jahre hat man den Anschluss jedoch etwas verloren und kann nur noch bei den Winterspielen den Erzrivalen hinter sich lassen.

 

Steckbrief Team Russland

 

DATEN
Team: Russland
Länderkürzel: RUS
Verband: Olimpijski komitet Rossii (NOK Russland)
Medaillenspiegel (Sommer): Platz 2
1446 Gesamt
549 Gold
458 Silber
439 Bronze
Medaillenspiegel (Winter): Platz 2
308 Gesamt
123 Gold
92 Silber
93 Bronze
Offizielle Homepage: www.olympic.ru

 

 

Kollektion Team Russland

 

Zu jeder Olympiade werden die Athleten von Kopf bis Fuß neu eingekleidet. Abendgarderobe, Wettkampfkleidung, Freizeit-Outfits – Olympia ist auch stets eine Art Modenschau und das Olympiastadion der wohl größte Laufsteg der Welt. Russlands Sportlerinnen und Sportler treten meist in den Nationalfarben Weiß-Blau-Rot an.

 

Bilder & Fotos

Russland Kollektion 2012

 

 

Historie Team Russland

 

Olympische Sommerspiele 2008: Peking

Bei der XXIX. Olympiade in der chinesischen Hauptstadt Peking musste sich Russland im Medaillenspiegel mit Platz drei hinter Gastgeber China und Dauerrivale USA zufrieden. Die Bilanz am Ende der Spiele war mit 73 Medaillen (23 Golg, 21 Silber, 29 Bronze) eher durchwachsen. Besonders erfolgreich war das Team im Ringen, wo man gleich elf mal Edelmetall einsammelte, davon allein sechs Goldmedaillen.

Olympische Sommerspiele 2004: Athen

Im Geburtsland der olympischen Spiele regnete es Bronze auf das russische Team. 38 mal waren russische Athletinnen und Athleten Dritter, so oft wie keine andere Nation bei den Spielen in Athen. Im Abschluss-Ranking musste man jedoch wie so oft den Vereinigten Staaten den Vortritt lassen.

 

Comments are closed.