US Open

 

Maria Sharapova US Open New York

(Bild: Nike) Maria Sharapova US Open

ÜBERSICHT & STECKBRIEF

Die US Open in New York sind das letzte der vier Grand-Slam-Turniere des Jahres und werden jedes Jahr im August bzw. September ausgespielt. Die Tennis Anlage liegt im Flushing Meadows Corona Park, daher wird das Turnier auch häufig Flushing Meadows gennant.

Die größten Plätze sind das Arthur Ashe Stadium, das Louis Armstrong Stadium und der Court Grandstand. Das Arthur Ashe Stadion gilt mit einer Kapazität von 22.547 Plätzen als das größte Tennisstadion der Welt.

In der jüngeren Vergangenheit trugen sich bei den Damen Kim Clijsters und die Williams Schwestern regelmäßig in die Siegerlisten ein, bei den Herren bestimmt lange Zeit Roger Federer das Geschehen. Letzte deutsche Siegerin war 1996 Steffi Graf, bei den Herren gewann zuletzt Boris Becker 1989 gegen Ivan Lendl.

 

Steckbrief US Open

 

DATEN
Voller Name: US Open
Austragungsort: New York (USA)
Entstehung: 1881
Kategorie: Grand Slam
Platz-Belag: Hartplatz
Offizielle Homepage: www.usopen.org

 

TURNIERE UND SIEGER
2012: Infos & Outfits der US Open 2012.
2011: Mit ihrem glatten Sieg in zwei Sätzen über Serena Williams sorgte die Australierin Samantha Stosur für eine kleine Sensation bei den Damen. Der Sieg von Novak Dokovic gegen Rafael Nadal im Herren Einzel kam hingegen weniger überraschend.
 

Comments are closed.